Montag, 21. Mai 2007

Lithium im Bauch (Herbert Grönemeyer) oder auch Lipos haben Gefühle

Fühl mich leer und verbraucht
Alles tut weh
Lithium in meinem Bauch
Kann nichts mehr geben
Kann kaum noch leben
Aber nur, bis ich am Lader häng

Gib mir meine Watt zurück
Du brauchst diese Leistung nicht
Gib mir meine Watt zurück
Bevors mich auseinanderdrückt
Je eher, je eher Du stoppst
Desto kälter, desto kälter wird’s
Für mich

Du hast Lithium im Blut
Dein Lachen ist gemalt
Deine Träume sind nicht mehr bei mir
lädtst mich elektronisch
völlig steril
eiskalte Hand, mir graut vor dir

Fühl mich leer und verbraucht
Alles tut weh
kein Lithium in meinem Bauch
Kann nichts mehr geben
Kann kaum noch leben
Aber nur, bis ich am Lader häng

Gib mir meine Watt zurück
Du brauchst diese Leistung nicht
Gib mir meine Watt zurück
Bevors mich auseinanderdrückt
Je eher, je eher Du stoppst
Desto kälter, desto kälter wird's
Für mich

ich brauch niemand, der mich quält
niemand, der mich zerdrückt
niemand, der mich benutzt, wann er will
niemand, der mich lädt nur aus Pflichtgefühl der nur seine Eitelkeit an mir stillt

niemand, der mich nur balanced
wenn ichs am Nötigsten hab
wenn eine Zelle schon sabbert, Ionenblut...
laß mich los, laß meinen Pluspol in Ruh'
damit das ein Ende nimmt

Gib mir meine Watt zurück
Du brauchst diese Leistung nicht
Gib mir meine Watt zurück
Bevors mich auseinanderdrückt
Je eher, je eher Du stoppst
Desto kälter, desto kälter wird's
Für mich

Fühl mich leer und verbraucht
Alles tut weh
kein Lithium in meinem Bauch
Kann nichts mehr geben
Kann kaum noch leben
Aber nur, bis ich am Lader häng

Gib mir meine Watt zurück
Du brauchst diese Leistung nicht
Gib mir meine Watt zurück
Bevors mich auseinanderdrückt
Je eher, je eher Du stoppst
Desto kälter, desto kälter wird's
Für mich

Special thanks to Raphael our wondeful singersongwriter

http://www.raphaeljeger.com/

Freitag, 18. Mai 2007

My new model for the speedcup


Yesterday I prepared my new model for the German Speedcup. It is now almost ready to go. Unfortunately my motor isn’t come. For now, just a little time more to wait and my plane will fly. My project name was FENRISWOLF. Actually it is an extended BATLETH fuselage and an original F5D wing. The design is from Ralf and Christian. (The actual World Champions in F5D from Munich) Thanks again to them. With their great support, it was easy to start my activities in F5D.


some data:
wingspan: 1.36 Meter /
wing load: 75g/dm2
weight without Motor and batteries: 350g
electric power 2kW
ready to have some fun. My batteries I will use.

My Speed calculation/expectations done by the Excel file from Martin Hepperle. You will find it on his wonderful homepage.

Dienstag, 15. Mai 2007

Our first airscrew ready to use

We proudly present our prop #1





The Super Duper dynamic, cosmic and static balancing maschine ;- )
Thanks to Stefan Carsten Jens and Markus

My new F5D mould in use

Yesterday I produced the first of my new fuselages in the new mould. The fuselage is made from carbon and aramid. After laminating the fuselage the whole mould cured in a vacuum bag. When the composite hardened I build in all the gear (servo) before I closed the mould. Tomorrow
I will open it celebrate christmas and drink a beer. Hopefully the fuselage will be ready to go.


here you can see the different layers from aramid and carbon


all the gear is build in


ready to control the elevator


closed mould and christmas as usual one day later

Mittwoch, 9. Mai 2007

Montag, 7. Mai 2007

Freitag, 4. Mai 2007

Our new airscrew




Stefan, Jens, Markus, Carsten and me had the urgent need for a new airscrew.
So here it is our new project.


And the mould for it done by Jens
All the calculation for the airscrew was done by the software designed by Martin Hepperle. He named her JAWA Prop. You will find the software here:
www.mh-aerotools.de/airfoils/javaprop.htm Great Thanks to Martin Hepperle.
The Prop CAD is done by Carsten G on CATIA . Carsten is supported by BMW Sauber.